Startseite

Die letzten Ereignisse...

630 09.12.2016 - 09:30 Uhr G-1 # Jülicher Ring # EUSKIRCHEN # Auslaufende Betriebsstoffe
629 09.12.2016 - 08:29 Uhr H-T # Am Hang # KREUZWEINGARTEN # Person hinter Tür
628 09.12.2016 - 12:58 Uhr H-1 # Danziger Strasse # EUSKIRCHEN # Gestürzte Person
 

Rauchmelder ab 31.12.2016 auch in Bestandsgebäuden verpflichtend

Die Übergangsfrist der Rauchmelderpflicht für Bestandsgebäude endet am 31.12.2016. Weitere Informationen zur Rauchmelderpflicht finden Sie unter folgenden Links:

Rauchmelderpflich in NRW

Flyer zum Thema Rauchmelderpflicht

 

RAUCHMELDER WERDEN NICHT ÜBERPRÜFT!

Aus gegebenem Anlass der Hinweis auf die Mitteilung der Stadt Euskirchen.

zur Mitteilung...

 

Weg der Kommunikation geübt

Torsten Wanasek (27.11.2016)

Kommunikation ist im Alltag das A und O, das weiß jeder. Aber auch im Feuerwehreinsatz muss Kommunikation schnell, richtig und zielführend sein, damit Einsatzaufträge abgearbeitet werden können. Damit diese einsatzbezogene Kommunikation besser funktioniert, nahmen kürzlich mehrere IuK- Einheiten (Information und Kommunikation) des Kreises Euskirchen, der Stadt Köln und aus dem benachbarten Rheinland-Pfalz an einer gemeinsamen Übung teil.

Weiter lesen...

 

13 neue Atemschutzgeräteträger in der Kreisstadt Euskirchen

Volker Stupp (02.11.2016)

Nach 40 Lehrgangsstunden und abschließender praktischer Prüfung am Brandschutzzentrum  Schleiden konnten 13 Kameradinnen und Kameraden den Lehrgang für Atemschutzgeräteträger erfolgreich abschließen...

Weiter lesen...

 

Feuerwehr und THW Schulter an Schulter

Torsten Wanasek (01.11.2016)

Erstmals trafen sich zu einer gemeinsamen Übung Wasserpumpeneinheiten des THW und der Feuerwehr im Waldfreibad der Steinbachtalsperre am letzten Oktoberwochenende. Übungsziel war die Wasserförderung von mehreren tausend Liter Wasser und das Zusammenspiel von THW und Feuerwehr...

Weiter lesen...

 

Mitgliederwerbung

Weitere Informationen


 

 

Jugendfeuerwehr

JF

Die Jugendfeuerwehr Euskirchen existiert seit 1995. Derzeit 97 Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 18 Jahren lernen hier die Feuerwehr näher kennen und werden spielerisch... mehr
 

 


 
  Rauchmelder sind Lebensretter!