Menu
Löschgruppe 45 Stotzheim

Die Löschgruppe Stotzheim wurde im Jahr 1936 gegründet. Sie besteht zurzeit aus

  • 34 aktiven Mitgliedern (davon zwei Feuerwehrfrauen),
  • 10 Jugendfeuerwehrmitgliedern sowie
  • 9 Ehrenmitgliedern.

Die regelmäßigen Übungen finden grundsätzlich am dritten Donnerstag eines jeden Monats, abends um 19:00 Uhr, statt.

Zusätzlich zu den regulären Einsätzen (Brandbekämpfung u. Hilfeleistung), rückt die Löschgruppe bei Gefahrguteinsätzen größeren Ausmaßes mit dem Gefahrgutzug der Kreisstadt Euskirchen als sogenannte Dekontaminationseinheit aus.

Neben dem Übungs- und Einsatzdienst, ist die Feuerwehr Stotzheim wichtiger Bestandteil der Dorfgemeinschaft und richtet im Wechsel mit dem Fußballverein „Schwarz-Weiß-Stotzheim“ alle zwei Jahre die Stotzheimer Kirmes aus.

Weiterhin ist sie für die Organisation und Durchführung des Martinszuges verantwortlich. Zu diesem Anlass werden beispielsweise in den Wochen vor dem Martinszug Lose zur Finanzierung der Martinswecken, Musikkapellen etc. verkauft.
Aber auch andere Vereine werden durch die Löschgruppe bei der Austragung ihrer Feste unterstützt - z.B. der Karnevalsverein durch die Absicherung des Karnevalszuges.

Die kameradschaftlichen Aktivitäten haben ebenfalls einen sehr hohen Stellenwert. So findet u.a. jedes Jahr ein gemeinsamer Ausflug statt.

Der Standort:

Das Gerätehaus mit zwei Stellplätzen, kombiniertem Umkleide-/Geräteraum, Schulungsraum, Toiletten und Gasheizung entspricht von der Ausstattung dem Standard der Gerätehäuser in Wißkirchen, Palmersheim, Großbüllesheim und Flamersheim und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum REWE-Markt am St. Floriansplatz in Stotzheim. Die technische und persönliche Ausstattung bzw. Ausrüstung und die Unterbringung der Fahrzeuge in Verbindung mit den geschaffenen Räumlichkeiten entsprechen in vollem Umfang der Aufgabenstellung der Löschgruppe Stotzheim.

Der Löschzug 4 besteht aus drei sich im Material (zur Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung) ergänzenden Löschgruppen. Hierbei verfügt die Löschgruppe Stotzheim hauptsächlich über Materialien zur Brandbekämpfung. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle das Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/25 mit einem 2500 l Wassertank (vgl. Fahrzeuge) sowie eine Wärmebildkamera, die auf dem zweiten Fahrzeug (Tragkraftspritzenfahrzeug) der Löschgruppe verlastet ist. Mit ihr lassen sich z.B. Glutnester oder Personen auffinden.

Übungsplan

Standort:
St. Florian-Platz 6, 53881 Euskirchen

Löschgruppenführung:

Löschgruppenführer:
HBM Oliver Oepen


Stellvertreter:
BOI Christian Hösgen


Stellvertreter:
OBM Stefan Schenk