Menu
Neun Personen über Drehleiter gerettet

Am heutigen Morgen kam es gegen kurz nach 09:00 Uhr in der Ortslage Stotzheim aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Bild: photoupload/reports/21-03-18-09-44-53-1621.jpg

                     

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen mehrere Personen auf zwei Balkonen des Brandobjektes und viele weitere Bewohner auf der Straße. Eine leichte Rauchentwicklung war an verschiedenen Fenstern der Dachgeschoßwohnung sichtbar. Durch die enge Straßenführung war die Aufstellfläche der Drehleiter sehr begrenzt. Es wurden insgesamt vier Erwachsene, fünf Kinder und ein Hund über die Drehleiter gerettet. Die Brandbekämpfung wurde durch den Treppenraum eingeleitet. Abschließend wurden Lüftungsmaßnahmen durchgeführt und das Gebäude an einen Objektverantwortlichen übergeben.

Die alarmierten Einheiten der Löschgruppen Stotzheim, Kuchenheim, Kreuzweingarten-Rheder-Billig, Flamersheim, Niederkastenholz, der Tagesalarmkräfte der Feuerwehr Euskirchen, der hauptamtlichen Kräfte sowie die Kräfte des Kreisbrandschutzzentrums und Rettungsdienstes des Kreises Euskirchen waren mit einer Vielzahl von Einsatzkräften unter Leitung des B-Dienstes der Feuerwehr Euskirchen vor Ort.

Geschrieben von AK - Öffentlichkeitsarbeit - Redaktion am Donnerstag 18. März 2021