Menu
9. Ehrenamtstag der Kreisstadt Euskirchen

Bereits zum 9. Mal organisiert die Kreisstadt Euskirchen einen „Markt der Möglichkeiten“ für freiwilliges Engagement: Am Samstag, dem 29. September 2018, von 11.00 – 16.00 Uhr, werden im Rahmen des Knollenfestes auf dem Klosterplatz Institutionen und Gruppen für freiwilliges Engagement in ihren Projekten werben.

Bürgerinnen und Bürger haben so die Gelegenheit, mit den möglichen Einsatzstellen ins Gespräch zu kommen und sich umfassend zu informieren. Von Einsatzbereichen in der Kinder- und Jugendarbeit, über Unterstützung von jungen Familien bis hin zu Engagement für Seniorinnen und Senioren wird alles angeboten. Es gibt Einsatzbereiche im sozialen und kirchlichen Bereich, bei den Rettungsdiensten und im Sport. Ein buntes Bühnenprogramm wird ebenfalls von ehrenamtlichen Akteuren aller Altersgruppen gestaltet. 

Um 12.00 Uhr wird Bürgermeister Dr. Uwe Friedl nach der Verleihung des Ehrenamtspreises im Sport einen Rundgang mit Vertretern der Ratsfraktionen über den „Markt der Möglichkeiten“ vornehmen.

Kontakt: Stabsstelle Demographie der Kreisstadt Euskirchen, Barbara Brieden, Tel.: 02251/14-324 oder Email: bbrieden@euskirchen.de
 

Quelle: www.euskirchen.de/leben-in-euskirchen/aktuelle-mitteilungen

Geschrieben von Redaktion am Mittwoch 12. September 2018