Menu
B3 - Kellerbrand Stollmannstraße

Am 30.11.2019 ist es in der Stollmannstraße zu einem Kellerbrand gekommen - Es wurden keine Personen verletzt

Bild: photoupload/reports/img-20191130-wa0024.jpg

Aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung in einem Keller eines Einfamilienhauses in der Euskirchener Nordstadt, wurden wir am Samstagmittag um 13:58 Uhr in die Stollmannstraße alarmiert. Durch die ersteintreffenden Einsatzkräfte konnte eine Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster wahrgenommen werden. Umgehend ist ein Angriffstrupp unter Atemschutz zur Erkundung ins Gebäude vorgerückt. Der Angriffstrupp konnte einen Brandherd im Keller lokalisieren und umgehend die Brandbekämpfung einleiten.

Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurde der Keller routinemäßig mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester überprüft und das Gebäude durch einen Überdrucklüfter belüftet. Nach abschließenden Einsatzmaßnahmen wurde die Einsatzstelle zurückgebaut und die Einsatzstelle um 15:15 Uhr einsatzbereit verlassen.

Mit uns im Einsatz:

Hauptamtlichen Kräfte

Löschgruppe Wüschheim

Rettungsdienst Kreis Euskirchen

Polizei Kreisbehörde Euskirchen

Geschrieben von M. Lickfeld - Löschzug 1 am Samstag 30. November 2019

Weitere Bilder zum Bericht: