Menu
Die Feuerwehr spielt mit Lego

Mindestens zweimal im Jahr treffen sich die Kameraden des Löschzuges 5 (Dom-Esch, Klein- und Großbüllesheim, Weidesheim und Wüschheim) ab dem Dienstgrad Unterbrandmeister zur einer Fortbildungsveranstaltung.
Hier werden aktuelle Themen aus der Feuerwehr Euskirchen sowie Neuigkeiten aus dem Löschzug 5 besprochen. Dazu gibt es immer ein oder zwei Fortbildungsthemen der unterschiedlichsten Art in Theorie und Praxis

Am vergangenen Donnerstagabend stand das Thema „Kommunikation“ sowie „Teamwork“ auf der Agenda. Die praktische Aufgabe hierzu schien recht einfach: Baut einen Turm aus Lego nach!

Aber so einfach war es dann doch nicht. Nur der "Architekt" durfte sich das Bauwerk im Nachbarraum 1x mal angucken und dann dem "Bauleiter" mitteilen, welche Steine wohin kommen. Nur dieser durfte die Steine berühren und den Turm zusammensetzen, dabei aber nicht reden. Die Helfer, die gerade keinen festen Job hatten, konnten die beiden beraten, durften aber nicht mit in den Nachbarraum. Die Jobs wurden anschließend in der Gruppe getauscht, nachdem der "Architekt" nichts Neues mehr zu berichten hatte.

Nach 45 min wurde das Ganze beendet und alle fragten sich natürlich, was das nun mit der Feuerwehr zu tun hätte. Als aber die Wörter "Lageerkundung, Auftrag, Kontrolle – kurz: Führungskreislauf" fielen, dämmerte es einigen langsam. Eigentlich war der Turmbau nichts anderes als ein Einsatz der Feuerwehr. Die Führungskraft erkundet die Lage (wo liegt welcher Stein), verteilt einen Auftrag (blauen Stein auf den gelben setzen), kontrolliert seinen Auftrag (ist der blaue Stein wirklich auf dem gelben) und lässt sich dabei nicht aus der Ruhe bringen.
Dazu kam die Zusammenarbeit mit anderen Führungskräften, und hier ging es besonders darum: Sehen alle die gleiche Lage, also guckt sich jeder den Turm von derselben Seite an? Reden alle von der gleichen Steinreihe und haben damit alle das gleiche Lagebild des Einsatzes vor den Augen?

Fazit des Abends: Auch das Kind im Manne spielt immer noch sehr gerne mit Lego und lernt dabei nie aus!

Geschrieben von Löschzug 5 am Freitag 14. Juli 2017

Weitere Bilder zum Bericht: