Menu
Hilfeleistungstraining beim LZ Zentrum

Immer mehr moderne Fahrzeuge fahren auf den Straßen Deutschlands. Bei Unfällen wird die technische Rettung zu einer Herausforderung. Um hier auf dem neusten Stand der Ausbildung zu sein, organisierte der Löschzug Zentrum ein Training zur "Technischen Hilfeleistung".

Bild: photoupload/reports/img-20170909-wa0007.jpg

Das Organisationsteam um STBI Peter Neuburg und OBM Benjamin Holzmann hatten hierfür, in Absprache mit dem Vorstand der Feuerwehrkameradschaft, einen Ausbilder der Firma Weber Hydraulik engagiert. Nach zwei Stunden Theorie folgten gut fünf Stunden Praxis. Hierbei wurde das theoretische Wissen in die Praxis umgesetzt.

Neben 17 Mitgliedern des Löschzugs Zentrum nahmen auch drei Personen der hauptamtlichen Wache und jeweils zwei Personen der Löschgruppen Großbüllesheim und Wisskirchen an dem Seminar teil.

Obwohl teils durch heftige Regenschauer in der Ausbildung begleitet, waren alle Teilnehmer zufrieden und fühlen sich für die technische Rettung vorbereitet.

Geschrieben von Pressesprecher - Torsten Wanasek am Sonntag 10. September 2017

Weitere Bilder zum Bericht: