Menu
Seminar Führungsassistent/Fernmelder

Das vielseitige Seminar-/Fortbildungsangebot der Freiwilligen Feuerwehr Euskirchen umfasste auch an diesem Wochenende wieder ein interessantes Seminar im Bereich der Dokumentation und Kommunikation an Einsatzstellen.

Bild: photoupload/reports/gruppenfoto.jpg

Am gestrigen Tag stand in den Räumlichkeiten der Feuerwache Euskirchen das Seminar Führungsassistent/Fernmelder auf der Tagesordnung. Führungsassistenten und Fernmelder unterstützen auf den Einsatzleitwagen in den verschiedenen Führungsstrukturebenen die Einsatzleiter bei der Übermittlung von Nachrichten, Erstellung von Lagekarten und sonstigen Tätigkeiten, die den Einheitsführer (i.d.R. Zugführer) in seiner Funktion entlasten.

Je nach Interesse konnten sich die Teilnehmer im Vorfeld der Veranstaltung für einen Seminarschwerpunkt entscheiden  - Führungsassistent oder Fernmelder. Zu beachten war hier jedoch die Voraussetzung, erfahrener Truppführer zu sein, sofern man sich für den Schwerpunkt „Führungsassistent“ melden wollte.
Das Seminar bot den Teilnehmern unter der Leitung von Brandinspektor S. Trump und Oberfeuerwehrmann T. de Koejer zunächst einen interessanten Theorieabschnitt mit anschließender Umsetzung des Erlernten im Praxisnachmittag. Im Mittelpunkt standen insbesondere die Erstellung einer sogenannten taktischen Arbeitstafel sowie die unmissverständliche Kommunikation zwischen einzelner Stellen und Personen im Einsatzgeschehen. Die taktische Arbeitstafel dient hierbei zur Überblicksverschaffung über die vorhandene Lage, die derzeitige Führungsstruktur (einsatzbezogen) sowie die zur Verfügung stehenden Ressourcen.

Das angeeignete Wissen kann nun durch die Teilnehmer in den einzelnen Einheiten weitergegeben werden. Da das Seminar, welches so erstmalig angeboten wurde, insgesamt sehr positiv angenommen wurde, wird es nicht das letzte dieser Art bleiben.

Ein besonderer Dank gilt S. Trump und T. de Koejer für die Vorbereitung und Durchführung des Seminars.

Geschrieben von AK Öffentlichkeitsarbeit - Martin Dauben am Sonntag 14. April 2019

Weitere Bilder zum Bericht: