Menu
Übungssamstag "Sicherheitstrupp"

Am vergangenen Samstag übten wir, die Löschgruppe Stotzheim, den Einsatz der sogenannten "Sicherheitstrupptasche". Der Sicherheitstrupp steht in der Regel immer dann bereit, wenn ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung oder Menschenrettung eingesetzt wird.

Bild: photoupload/reports/img-20190720-wa0010.jpg

Er kommt zum Einsatz, wenn einer der Atemschutz tragenden Feuerwehrleute verunfallt. Zur Rettung bedient er sich u.a. der Sicherheitstrupptasche. In der Tasche befinden sich verschiedene Hilfsmittel um einen verletzten Feuerwehrmann/-frau im Notfall in Sicherheit zu bringen bzw. diesen bei einem Defekt am Atemschutzgerät mit Atemluft zu versorgen. Beispielsweise ist ein Tragetuch, eine Bandschlinge, eine Rettungsschere sowie eine Atemluftflasche enthalten.

Zu Beginn wurden bei Tageslicht die richtigen Handgriffe geübt. Anschließend wurde das Szenario "Verunfallter Atemschutzgeräteträger" unter Realbedingungen (Nullsicht/starke Geräuschkullisse) und unter voller Atemschutzausrüstung geübt.

Die Übung verlief erfolgreich und gab den Teilnehmern entsprechende Erkenntnisse und Erfahrungen mit auf den Weg.

An dieser Stelle dürfen wir der Therme Euskirchen für das zur Verfügungstellen der Räumlichkeiten im Kellerbereich danken!

Geschrieben von M. Dauben - Löschgruppe 45 Stotzheim am Dienstag 23. Juli 2019

Weitere Bilder zum Bericht: