Menu
Wintergrillen der Löschgruppe Flamersheim

Bei heißem Glühwein und selbstgemachten gebrannte Mandeln konnte man sich beim Wintergrillen der Löschgruppe Flamersheim am vergangenen Samstag auf die kommende Weihnachtszeit im Schein des Holzfeuers und des leicht einsetzten Schnees einstimmen. Die rustikale Verpflegung vom Holzkohlengrill sowie die frisch zubereiteten Crêpes rundeten das winterlich- kulinarische Angebot ab.

Bild: photoupload/reports/1511696946_index4.jpg

Unter Anwesenheit der zahlreichen Gäste beförderte der Leiter der Feuerwehr der Kreisstadt Euskirchen StBI Peter Jonas insgesamt 10 Kameraden der Löschgruppe. Es ist gute Sitte bei der Feuerwehr Euskirchen Ehrungen und Beförderungen von Kameradinnen und Kameraden bei öffentlichen Veranstaltungen im Kreise der Bürger vorzunehmen.

Der Löschgruppenführer OBM Thorsten Büllesfeld bedankte sich bei den Besuchern für das zahlreiche Erscheinen und deutet dies als Zeichen der engen Verbundenheit zur Feuerwehr. Einen großen und respektvollen Dank richtet er an seine Mannschaft der Löschgruppe Flamersheim. Trotz zahlreicher Stunden, Termine, Übungen und Einsatzverpflichtungen in den letzten Wochen und Monaten ist das Engagement und die Leidenschaft für das Ehrenamt ungebrochen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen kleinen und großen Besuchern beim diesjährigen Wintergrillen und freuen uns bereits auf ihr Erscheinen im kommenden Jahr.

Es wurden folgende Beförderungen durchgeführt:

  • Christopher Butschek zum Feuerwehrmann
  • Jannik Koch zum Feuerwehrmann
  • Torben Köster zum Feuerwehrmann
  • Lukas Lobsien zum Feuerwehrmann
  • Holger Sander zum Feuerwehrmann
  • Patrick Garz zum Oberfeuerwehrmann
  • Tim Kessel zum Oberfeuerwehrmann
  • Philipp Kahnert zum Hauptfeuerwehrmann
  • Sascha Schneider zur Funktion des Gruppenführers
  • Markus Tiersch zum Brandoberinspektor

Geschrieben von Löschgruppe 31 Flamersheim am Sonntag 26. November 2017

Weitere Bilder zum Bericht: