Menu
Zugübung LZ 3 in Kirchheim

Am Montag, den 31.7. wurden die Löschgruppen Flamersheim, Kirchheim, Niederkastenholz und Palmersheim, die gemeinsam den Löschzuzg 3 bilden, sowie die Hauptamtlichen Kräfte im Rahmen einer Zugübung nach Kirchheim in die Kirchheimer Straße alarmiert.

Bild: photoupload/reports/img-2731.jpg

In einem leerstehenden Haus ist es aus ungeklärter Ursache zu einem Brandgeschehen gekommen. Die ersteintreffende Einheit erkundete das Objekt. Im vorderen Bereich stand eine Person im 1. Obergeschoss am Fenster, das Gebäude war komplett verqualmt. Die Befragung ergab, dass sich innerhalb des Gebäudes noch mindestens eine weitere Person befand.

Es wurde unmittelbar die sofortige Menschenrettung mittels Teleskopleiter eingeleitet. Ein Teil der nachrückenden Kräfte wurden über die Talsperrenstraße zur Gebäuderückseite geordert um die Menschenrettung im Innenangriff zu unterstützen, die Brandbekämpfung einzuleiten, sowie das Ausbreiten des Feuers auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Das Gebäude wurde von drei Angriffstrupps unter PA auf weitere mögliche Menschen untersucht. Bereits nach kurzer Zeit konnten die geretteten Menschen dem Rettungsdienst übergeben werden und im Anschluss das Feuer gelöscht werden.

Der Löschzug 3 war mit ca. 40 Einsatzkräften vor Ort. Ein großes Dankeschön gilt dem Eigentümer des Objektes, der uns diese Übung ermöglicht hat, sowie den hauptamtlichen Kräften für die Unterstützung mittels Teleskopleiter.

Geschrieben von Holger Sander - Löschzug 3 am Dienstag 8. August 2017

Weitere Bilder zum Bericht: