Einwohnerzahl Euskirchen: 60.500 (2022) - Löschzüge: 5 - Standorte: 19 - Einsatzkräfte: 450

@feuerwehreuskirchen

 

Erfolgreicher Abschluss des Grundlehrgangs "Technische Hilfe" für Rettungseinsätze

Mit Erfolg haben 19 engagierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Grundlehrgang "Technische Hilfe" erfolgreich abgeschlossen.

Der Lehrgang, der intensive Schulungen zur Rettung bei Verkehrsunfällen umfasste, vermittelte grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten, um in Notfällen wirksam Erste Hilfe zu leisten und technische Rettungsmaßnahmen durchzuführen.

Erste Hilfe: Die Teilnehmenden erlernten, eine, auf den Feuerwehrdienst, zugeschnittene Erste Hilfe, zur Versorgung von verletzten Personen.

Technische Rettung aus PKWs: Der Lehrgang vermittelte effektive Techniken zur Befreiung von Personen aus verunfallten Fahrzeugen mithilfe von schwerem Gerät wie Rettungsspreizern und -schneidern.

Heben und Bewegen von Lasten: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden in den sicheren Umgang mit Greifzügen und Hebekissen geschult, um schwere Lasten zu bewegen und Verletzte zu retten.

Leiterübungen: Um Rettungseinsätze in Höhen und Tiefen effektiv durchzuführen, wurden umfangreiche Übungen an Leitern durchgeführt, um die Sicherheit der Einsatzkräfte und der Geretteten zu gewährleisten.

Die Abschlussprüfungen wurden von allen 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreich gemeistert. Diese bemerkenswerte Leistung zeugt von ihrem Engagement und ihrem Eifer, lebenswichtige Fähigkeiten zu erlernen und die Sicherheit in Notfällen zu gewährleisten.

David Walecke und Ludwig Meyer, die den Lehrgang leiteten, äußerten sich begeistert über die Erfolge der Absolventen: "Es war eine Freude, diese engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu unterrichten. Ihr Wissen und ihre Fähigkeiten werden zweifellos dazu beitragen, Leben zu retten und Verletzten in Notsituationen zu helfen. Wir sind stolz auf sie." Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Ausbildern.

Die erfolgreichen Absolventen sind nun gut gerüstet, um als Ersthelfer und Rettungskräfte in Notfällen bei Verkehrsunfällen tätig zu werden. Ihre Fähigkeiten werden einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit unserer Gemeinschaft leisten.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum Bestehen des Lehrgangs!